Modellbahntechnik-aktuell

Modellbahn-Profi gesucht: Aktuelle Stellenanzeige von TRAUMWERK

Für das Hans-Peter Porsche TRAUMWERK, einer einzigartigen Erlebniswelt im Berchtesgadener Land, suchen wir zum sofortigen Eintritt: Techniker/in zur Verstärkung unseres Modellbahnteams Aufgabenstellung
  • Sicherstellung des täglichen reibungslosen Betriebes einer digital gesteuerten Modellbahn-Großanlage im Schaubetrieb inkl. des Car-Systems
  • Steuerung der Züge und der Fahrzeuge des Car-Systems auf der Modellbahnanlage mit der für den Anlagenbetrieb eingesetzten Software
  • Instandhaltung, Wartung und Reparatur von Fahrzeugen und Anlagenteilen
  • Überwachung, Kontrolle und Reinigung der Streckentechnik
  • Ursachenforschung und Fehleranalyse bei technischen Problemen der Anlage und Mitwirkung bei der Entwicklung von Maßnahmen zur dauerhaften Störungsbeseitigung
  • Konstruktive Zusammenarbeit in unserem Modellbahnteam
Wir erwarten: • abgeschlossene Berufsausbildung als Mechatroniker, Elektroniker, Elektriker oder eine vergleichbare Ausbildung • fundierte Kenntnisse in der digitalen Modellbahntechnik • routinierter Umgang mit Computern • sicherer Umgang mit Löttechniken auch im Miniaturbereich • Bereitschaft und Fähigkeit zur Einarbeitung in die eingesetzte, komplexe Steuersoftware • Bereitschaft sich in neue, ungewöhnliche Aufgabengebiete einzuarbeiten • Kommunikationsfähigkeit und entsprechendes Auftreten gegenüber unseren Zuschauern und Gästen • Bereitschaft zur regelmäßigen Arbeit an Wochenenden und Feiertagen nach einem Dienstplan • Berufspraxis ist kein Hindernis • Quereinsteiger mit langjähriger, fundierter Kenntnis im digitalen Modellbahnbereich sind uns willkommen Wir bieten ein attraktives Gehalt, ein modernes Arbeitsumfeld, diverse Sozialleistungen und Weiterbildungen. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an s.kalinowski@traumwerk.de. Hans-Peter Porsche TRAUMWERK, Zum Traumwerk 1, 83454 Anger, Deutschland Die schönsten Modellbahn-Schauanlagen bei Amazon

Top Neuheiten, Top Location, easy Anreise: vom 13.-15. März 2020 zur FASZINATION MODELLBAHN

Die schnieken Frühlings-Highlights warten schon am Gleis, um in die Maimarkthalle Mannheim zur FASZINATION MODELLBAHN 2020 einzufahren. Nach dem Auftakt der Spielwarenmesse in Nürnberg, präsentiert die FASZINATION MODELLBAHN traditionell als erste Messe dem breiten Publikum die brandneuen Erscheinungen der Schienen-Miniaturen, sowie die aktuellen Zubehör-Designs und digitalen Gimmicks. Modellbahntechnik hautnah erleben ist nun drei Tage lang Programm. Worauf können sich die Besucher beispielsweise freuen? Hier ein Medley dazu, in Auszügen. Big Boy is back Mit mehr als 160 Jahren Firmengeschichte und einem riesigen Fundus an Modellen samt ihren spannenden Originalgeschichten wird der Branchenprimus Märklin niemals müde, weitere Stories der großartigen weltumspannenden Bahngeschichte aufleben zu lassen. Und so ist nun auch der Big Boy, die größte betriebsfähige Dampflok der Welt, als Miniatur back. Das Original, der Big Boy „4014“ der Union Pacific, ging im Mai 2019 auf große Tour und durchquerte in den US-Bundesstatten ganze zwölf Staaten! Im März fahren Märklin und Trix nun das Spitzenmodell in H0 der legendären 4000er-Serie in die Maimarkthalle Mannheim ein. Echt fett. Zum Jubiläum „100 Jahre elektrischer Betrieb am Gotthard 1920 – 2020“ führt Märklin passend die Elektrolokomotive Serie Be 4/6 die Gotthard-Reihe rund um das „Krokodil“, „Köfferli“ und Co. fort. Zudem zeigt sich die Neukonstruktion der Class 66 in vier europäischen Varianten – ebenso in Trix H0. Aber auch in der großen Spur 1 feiert die stärkste dieselhydraulische Lok Europas Premiere. Die unikate Gigantin der Allgäubahn ist nun in sechs verschiedenen Versionen und mit mehr als 30 Digital-Funktionen verfügbar und garantiert hundertprozentigen Bahnfahr-Spaß. Noch tiefere Einblicke in die Welt von Märklin gibt es für alle Interessierten bald am Stammwerk Göppingen: Hier wird im Sommer 2020 das Märklineum eröffnen. Die Spannung darüber, welche Märklineums-Highlights auf der FASZINATION MODELLBAHN präsentiert werden, steigt enorm. Schotter, Schweden, Steinkunst Der Hersteller Viessmann erfreut ebenso das Publikum im Jahr 2020 mit zahlreich faszinierenden Neuheiten, wie zum Beispiel mit der H0 Schienenstopfmaschine. Diese neu entwickelte Schotteraufbereitungsmaschine von Plasser & Theurer verfügt über zwei Antriebsarten – elektrisch und diesel-elektrisch (Hybrid). Der klare Benefit daraus ist die Möglichkeit eines wartungsgünstigeren sowie lärm- und emissionsärmeren Betriebs. Zudem sind für noch mehr Fahrspaß schaltbare Lichtfunktionen im Digitalbetrieb vorhanden. Von der atmosphärischen Kabinenbeleuchtung, über fahrtrichtungsabhängige Spitzenlichter bis hin zum umschaltbaren Fern- und Abblendlicht. Die Schienenstopfmaschine lässt innerhalb ihres Funktionsumfangs keine Wünsche offen. Kibri erfreut die Fanbase mit den neu in deren Sortiment ergänzten Gebäude-Bausätzen in der Spurgröße H0. In facto kommen unter anderem die so genannten Schwedenhäuser, die man bereits vermehrt in Deutschland erbaut sieht, auch in Zukunft innerhalb den bezaubernden Miniaturlandschaften der Community zum Einsatz. Durch das bewährte Stecksystem können diese kinderleicht zusammengebaut werden. Durch ein außergewöhnlich realistisches, optisches und haptisches Erscheinungsbild zeichnet sich die aus Quarzsand handgefertigte Steinkunst-Serie von Vollmer aus. Hier wurde das H0-Sortiment mit einer Schiefer Dachplatte sowie einer Asphalt Straßenplatte jeweils bestehend aus exzellenter Steinkunst ergänzt. Die Platten aus der Steinkunst-Serie bestehen aus wetterfestem Sedimentverbundwerkstoff, welcher eine unübertroffen realistische Steinoberfläche darstellt. Zudem sind die Platten super flexibel und einfach zuzuschneiden. Bühne frei und Applaus! Showtime der Privatanlagen Legendärer, fester Bestandteil der FASZINATION MODELLBAHN ist der Wettbewerb der Privatanalagen, den die Messe gemeinsam mit der Fachzeitschrift MIBA veranstaltet. Voller Stolz werden wieder die von Privatpersonen gebauten Anlagen dem internationalen Publikum präsentiert und im Anschluss von einer Fach-Jury bewertet. Bei der Reise des Publikums durch Welten der einzelnen privaten Anlagengeschichten, plaudern ihre Erschaffer zu Entstehung und Message ihrer Schönheiten. Wer sich hier die Zeit füreinander nimmt, kann den mitreißenden Modellbahngeschichten lauschen, angenehme Kontakte knüpfen und viel Inspiration mit nach Hause nehmen. Stark, stärker, Mikromodelle Dass die Faszination am Funktionsmodellbau auch im kleinen Maßstab stattfindet, können die Besucher am Stand der IG Mikromodellbaufreunde Süd Rhein-Main erleben. Im Maßstab 1:87 wird hier gebaggert, transportiert und verladen was das Zeug hält. Und in der passenden Landschaft rollt von PKW bis hin zum Schwertransport nahezu alles, was auf den Straßen vor der Maimarkthalle auch anzutreffen ist. Eins der zahlreichen Highlights ist das funktionsfähige Kieswerk und dessen Siebanlage. Dort werden unter anderem mit Bagger und Radlager die Laster mit Kies beladen, um diesen dann zu diversen Baustellen abzutransportieren. An der Schau-Werkstatt können Besucher einen tieferen Blick hinter die Kulissen werfen und bekommen live präsentiert wie die kleinen Modelle gewartet und repariert werden. Fragen rund um die Technik der kleinen Modelle werden von dem Team der IG Mikromodellbaufreunde gerne beantwortet. Let's get creative! Keine Freizeitbeschäftigung vereint so viele tolle Möglichkeiten und fördert etliche Fertigkeiten wie das Hobby der Modellbahnen. Deshalb sind vom 13.-15. März wie gewohnt auch die Kids & Teens herzlichst eingeladen, in die Welt der Miniaturen einzutauchen um dadurch spielerisch das Hobby Modellbahn kennen- und lieben zulernen. Das Basteln mit Holz, Löten von Elektronik oder das Steuern per Computer, hier ist wirklich alles dabei. Durch das freie Bauen und Spielen an den verschiedenen Forschungsstationen der Mitmachaktionen, wie beispielsweise beim Junior-College Europa des BDEFs, können sich die jüngeren Besucher ausprobieren, tüfteln und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Die mit Stolz erstellten Dioramen können wie immer im Anschluss mit nach Hause genommen werden. Die FASZINATION MODELLBAHN ist nun mal ein allseits beliebtes Familienevent mit Fun-Garantie! Know-how? Im Modellbahn-Forum! Hier gibt es ausreichend Sitzmöglichkeiten für alle Interessierten und tiefere Einblicke in die spannende Modellbahn Materie. Während der gesamten Öffnungszeiten erhalten die Besucher ihren persönlichen Mehrwert an Inspiration und Lösungsmöglichkeiten durch informative sowie professionell gestaltete Vorträge der Markenhersteller und der Modellbahnausstattern. Mit wertvollen Tipps zu den neusten Modellen und Anwendungen, natürlich gratis für alle Messebesucher. Zusage der famosen Dampffreunde Auch in diesem Jahr ist das Echtdampf-Hallentreffen wieder live für die Besucher auf der FASZINATION MODELLBAHN vertreten. Dampfmaschinen, Heißluftmotoren und Flammenfresser begeistern noch heute Jung und Alt und verbinden Generationen. Nach Herzenslust wird hier drei Tage lang das gemeinsame Lieblingshobby zelebriert, coole Freunde aus der Dampfmodellbau-Szene getroffen und die schönsten Dampfmodelle dem interessierten Publikum präsentiert. Zusammenfassend lässt sich verlauten: auf der FASZINATION MODELLBAHN 2020 erleben die Fachbesucher erneut drei Tage lang hochkonzentrierte Modellbahn-Technik aller Spurweiten, die neusten technischen Features und multiples Gestaltungszubehör live in Action und zum Anfassen. Von den Fachhändlern gibt es Top-Beratungen und mit den Profis der Hersteller findet ein vergnügtes Fachsimpeln statt. Zudem werden den Besuchern Tipps & Tricks an die Hand gegeben, die Lösungen schaffen und Modellbahntechnik hautnah erlebbar machen. Somit reist die Community entspannt durch die Mannheimer Miniaturwelt und lässt sich inspirieren, tauscht sich aus und shoppt fleißig für den eigenen Bahnbetrieb. Gleispläne bei Amazon 

PIKO Neuheiten März 2020

  PIKO Gartenbahn #37510 Diesellok BR218 rot DB IV   #37746 Schiebeplanenwagen Shimmns Mercitalia VI   #37957 Offener Güterwagen DB III   #38208 US Damplok Mogul SF   #38770 2-er Set Flachwagen mit Rungen PRR     #38771 2-er Set Flachwagen mit Rungen D&RGW     PIKO H0 Classic nostalgie   #54646 Rungenwagen S-LWR 84008 NS III   #54739 Gedeckter Güterwagen Gbs 181 Frico NS IV   #54741 Kesselwagen ÖMV ÖBB III     #58944 Kühlwagen FS III   #58947 Gedeckter Güterwagen Linzer Bier ÖBB III   #58948 Gedeckter Güterwagen Gösser Bier ÖBB III     PIKO H0 Expert   #51852 E-Lok BR111 DB IV beige-blau #51853 ~E-Lok BR111 DB IV beige-blau (AC-Version inkl. PluX22 Decoder)   #52816 Diesellok BR120 DR IV #52817 Sound Diesellok BR120 DR IV (inkl. PluX22 Decoder Sound)   #58377 3er Set Selbstentladewagen Fc Press VI   #58378 2-er Set Schiebeplanenwagen Caib&Raillion NS V   #58454 Kesselwagen 406Rb PKP IV   #58455 Kesselwagen 406Ra Zaes Tankpol Logistic PKP V   #58594 2-er Set Ergänzungswagen ICE4 DB AG VI #58595 ~2-er Set Ergänzungswagen ICE4 DB AG VI   #58596 3-er Set Ergänzungswagen ICE4 DB AG VI #58597 ~3-er Set Ergänzungswagen ICE4 DB AG VI   #58967 Schiebeplanenwagen Express Interfracht ÖBB VI   #59570 Diesellok BR V180 DR III   #59590 E-Lok Vectron RTB Cargo VI #59390 ~E-Lok Vectron RTB Cargo VI (AC-Version inkl. PluX16 Decoder)   #96380 E-Lok EU07 PKP IV   #96381 E-Lok EU07-364 PKP V     PIKO H0 Hobby   #57992 Diesellok Herkules ER20 SETG VI #57892 ~Diesellok Herkules ER20 SETG VI (AC-Version inkl. Decoder)   #58783 Gedeckter Güterwagen Rivella SBB VI   #58784 Gedeckter Güterwagen PKP Cargo V   #58788 Kesselwagen ÖMV ÖBB III   #58789 Kesselwagen Esso NS III   #58790 Kesselwagen Gulf NS III     #58796 Gedeckter Güterwagen SPV CSD IV     PIKO H0 Start-Set digital mit Bettungsgleis #59029 PSC light Set SBB EC Re 484 Personenzug     PIKO H0 Start-Set analog mit Bettungsgleis #97933 Set Dampflok Personenzug PKP     PIKO A-Gleis mit Bettung #55402 Gerade G119 VE6 #55403 Gerade G115 VE6 #55404 Gerade G107 VE6 #55405 Gerade G62 VE6 #55413 Bogen R3 484 VE6 #55414 Bogen R4 546 VE6 #55417 Bogen R1 360 7,5° VE6   #55418 Bogen R2 422 7,5° VE6 #55424 DKW #55425 3 Wegeweiche #55426 Y-Weiche #55427 Bogenweiche Links R3 #55428 Bogenweiche Rechts R3 #55432 Übergangsgleis auf Fleischmann Profil #55433 Übergangsgleis auf Roco Geo Line #55434 Übergangsgleis auf PIKO A-Gleis ohne Bettung #55440 Kreuzung K15 #55441 Kreuzung K30     Digital #46442 Sounddecoder Next18 TT BR130/231 #46444 Sounddecoder Next18 TT V60/BR106 #56440 Sounddecoder PluX22 BR130 #56443 Sounddecoder PluX22 BR245 #56445 Sounddecoder PluX22 BR187 #56447 Sounddecoder PluX22 BR119 #56457 Sounddecoder PluX22 BR118 #56458 Sounddecoder PluX22 BR243/143/112 #56471 Sounddecoder PluX22 BR110.3     PIKO N   #40480 Diesellok 6466     PIKO TT   #47571 Diesellok Herkules Metrans VI PIKO aktuelles Programm bei amazon

Liliput Neuheiten-Auslieferungen Februar 2020

Artikelnr.

Artikelbezeichnung

Info

 UVP €

L136130

Turmtriebwagen, 701 408 "Tutzing", braungrün, DRG, Ep.II

Nachauflage / Re-Run!

  198,00 €

L136131

Turmtriebwagen, 767 511 "Breslau", grau, DRB, Ep.II

NEUHEIT 2019!

  198,00 €

L136132

Turmtriebwagen, 6200 "Augsburg", purpurrot, DB, Ep.III

NEUHEIT 2019!

  198,00 €

L136134

Turmtriebwagen, 701 420 "Neuoffingen", braungrün, DRB, Ep.II 

NEUHEIT 2020!

  198,00 €

L136136

Turmtriebwagen, 767 511 "Breslau", grau, DR, Ep.II  WS dig.

NEUHEIT 2019!

  245,00 €

L136137

Turmtriebwagen, 6200 "Augsburg", purpurrot, DB, Ep.III   WS dig.

NEUHEIT 2019!

  245,00 €

L136139

Turmtriebwagen, 701 420 "Neuoffingen", braungrün, DRB, Ep.II  WS dig. 

NEUHEIT 2020!

  245,00 €

Artikelnr.

Artikelbezeichnung

Info

 UVP €

L344360

Perswg. Bi, "Uderns", AB 2, Zillertalbahn, Ep.VI

NEUHEIT 2019!

    45,00 €

L344361

Perswg. ABi/s der Zillertalbahn, Betriebs-Nr. ABi 2, Ep.III

NEUHEIT 2019!

    45,00 €

L344362

Perswg. Bi/s der Zillertalbahn, Betriebs-Nr. Bi 13, Ep.III

NEUHEIT 2019!

    45,00 €

Reloaded in Mannheim: 100% Faszination Modellbahn vom 13.-15. März 2020

Hersteller, Clubs und Vereine freuen sich schon auf die illustre Community aus aller Welt. Dem interessierten Fachpublikum und kreativen Familien wird hier alles an und in die Hand gegeben, was das Herz für das faszinierendste Hobby begehrt. Vor allem die Neuheiten des Jahres 2020 zum ersten Mal in dieser Hülle und Fülle hochkonzentriert für die Öffentlichkeit. Save the date and let it roll! Gerade zuckelten noch die wunderschönen Miniatur-Züge gelassen durch kuschlige, glitzernde Weihnachtslandschaften, schon stehen die hippen Frühjahrs-News am Gleis 2020 und starten in bunter, fröhlicher Bewegung Richtung des super beliebten Community-Treffpunkts in der Maimarkthalle Mannheim. Die FASZINATION MODELLBAHN garantiert 100% Modellbahn an einem für das Fachpublikum und die Familien idealen Standort, da die Messe ideal per Bahn und öffentlichen Verkehrsmitteln sowie per Auto erreichbar ist. Das Gelände liegt direkt neben der Autobahn A656 und Parkplätze für die Besucher sind reichlich verfügbar. Hier anzukommen und entspannt in die Welt der Miniaturen einzutauchen ist eben etwas Wunderbares. Die Nr. 1 of Next Level Modellbahn! Die FASZINATION MODELLBAHN präsentiert wie immer als erste Messe nach der Spielwarenmesse in Nürnberg dem breiten Publikum erstmals die brandneuen Schienen-Miniaturen sowie die aktuellsten Zubehör-Designs und digitalen Gimmicks. Hier gibt es beeindruckende Rangierlokomotiven, Staatsbahnen, ICEs und vielfältigste Triebwägen, vollfunktionsfähige Stellwerke, Antriebstechnik und Gleise ebenso wie die passende Modellbahn-Software, coole Signale, hübsche Baum- und Buschminiaturen, stylische Landschaftsmodelle, pfiffige Figuren, blendend hippe Beleuchtungstechnik und vieles mehr direkt bei den Marken- und Kleinserienherstellern zu bestaunen. Die Besucher erleben drei Tage lang hochkonzentrierte Modellbahn-Technik aller Spurweiten, die neusten Technik-Features und multiples Gestaltungszubehör live in Action und zum Anfassen. Mit Top-Beratung der Fachhändler und vergnügtem Fachsimpeln mit den Profis der Hersteller flaniert die Community durch die Mannheimer Miniaturwelt, tauscht sich aus und shoppt fleißig für den eigenen Bahnbetrieb. Die große Reichweite und die begeisterten Besucher bieten den Ausstellern einen überdurchschnittlichen Mehrwert und bilden unter anderem das Markenzeichen für das Branchenevent. Kurze Shopping-Pause und entspannt Ideen mitnehmen? Aber sicher – und Willkommen im Modellbahn-Forum. Im professionell gemanagten und informativen Modellbahn-Forum können Interessierte Platz nehmen und während der gesamten Öffnungszeiten der Messe noch tiefer in die Materie eintauchen. Von den Markenherstellern und den Modellbahnausstattern gibt es wertvolle Tipps zu den neusten Modellen und Anwendungen, all inclusive. Vom Südwesten Schottlands in den Südwesten Deutschlands Yes Sir! And Lady. Die beindruckenden Modellbahnanlagen nehmen auch im Jahr 2020 die großen und kleinen Besucher wieder mit auf unendlich vielfältige Minaturreisen. Beispielsweise mit Mr. Bisset, der extra 1411 km aus Schottland zur FASZINATION MODELLBAHN 2020 anreist, um den Besuchern seine Ladeside Diesel-Bw in Baugröße 0, welche eine Darstellung eines Diesellokomotiven-Bahnbetriebswerkes aus den frühen 1960er Jahren zeigt, vorzustellen. Mit coolen Sounddecodern, Rauchgeneratoren und einer integrierten Eisenbahnwerkstatt mit Laderampe ist die herrliche Anlage ein echtes Besucher-Highlight. Auch der N-Club International hat bereits wieder für die Modellbahn-Action zugesagt. Besucher können hier live tiefe Einblicke in die Anlagengestaltung im Maßstab 1:160 bekommen. Das spannende dabei ist, dass die N-Bahner dieser speziellen internationalen Community vor Ort mit ihren jeweils eigenen Modulen und Schnittstellen eine zur Messezeit einzigartige Miniaturbahn-Bühne in der beachtlichen Größe von ca. 20 x 10 Metern erschaffen. Chapeau! Ein kreatives Wochenende für die ganze Familie Vom 13.-15. März sind insbesondere auch die Kids & Teens herzlich eingeladen, in die Welt der Miniaturbahnen einzutauchen. Schließlich gibt es kaum ein Hobby, das so viele Möglichkeiten vereint und Fertigkeiten fördert. Sei es Basteln mit Holz, Löten von Elektronik oder Steuern per Computer, hier ist wirklich alles dabei. Bei den vielen Mitmachaktionen, wie denen des Junior-College Europa des BDEFs kann an mehreren Stationen durch freies Bauen und Spielen ausprobiert und entspannt angeleitet getüftelt werden. Mit bunten Farben, Klebstoff, Pinsel und perfektem Zubehör der Hersteller wird hier der Kreativität freien Lauf gelassen und kleine Dioramen gebastelt, die im Anschluss stolz mit nach Hause genommen werden. Die Faszination Modellbahn ist ein allseits beliebtes Familienevent mit Fun-Garantie! Let’s get raus aus dem Keller! Ganz nach dem Motto: Aus dem Hobbykeller ins Rampenlicht veranstaltet die Fachzeitschrift MIBA wieder den Privatanalagen-Wettbewerb. Selbst gebaute Modellbahn-Anlagen werden hier von Privatpersonen dem Publikum präsentiert und von einer Fach-Jury bewertet. An den einzelnen privaten Anlagen erlebt man klasse Begegnungen zwischen den einzelnen Ausstellern aber auch zwischen den Ausstellern und Besuchern. Hier werden mitreißende Modellbahn Geschichten erzählt und man merkt, dass das menschliche Miteinander einen überaus positiven Benefit der FASZINATION MODELLBAHN darstellt. Wer seine geliebte Modellbahn-Anlage in Mannheim zeigen möchte, hat noch bis zum 15. Januar 2020 die Chance, sich zu bewerben. Hierfür muss lediglich eine aussagekräftige Bewerbung des Clubs/Vereins mit ausgefülltem Bewerbungsbogen sowie Gleisplan, Anlagenbeschreibung und Bildmaterial eingereicht werden. Infos auf der Messewebsite dazu! Mit Volldampf in die Maimarkthalle Auch 2020 sind wieder die Dampfmaschinen, Heißluftmotoren und Flammenfresser auf der Faszination Modellbahn vertreten. Noch heute begeistert die faszinierend einfach nachvollziehbare Mechanik dieser Dampfmaschinen Jung und Alt und verbindet somit Generationen. Die schönsten Modellbahn-Schauanlagen bei Amazon.de

Märklin präsentiert das "Eiserne Mädchen" für die Königsspur

Die Neuauflage als Märklin 1 Charakterzug im Maßstab 1:32 ist ein Meisterwerk. 1.400 Einzelteile, sorgfältig und funktionsfähig miteinander kombiniert auf einer Länge von über 64 cm, vereinen handwerkliche Präzision in Technik mit historischem Design. Damit ist die Baureihe 38 ein hochästhetisches Prunkstück in jeder Sammlung eines Design-, Technik- und Bahnenthusiasten. Im Januar 1906 erhielt die Berliner Maschinenbau AG den Auftrag zum Bau der ersten zehn Dampflokomotiven - und eine Erfolgsgeschichte begann. Bis 1923 wurden insgesamt 3.946 Lokomotiven nach den Vorgaben des preußischen Lokomotiv-Dezernenten Robert Garbe gefertigt. "Mit Garbes Vision, diese Lok zu einer Schnellzuglok weiterzuentwickeln, war die P8 im Personenzugdienst als auch im Eil- und Güterzugdienst im Einsatz.", führt Produktmanager Jürgen Faulhaber aus. "Sie war sozusagen das Arbeitspferd der Deutschen Reichsbahn. Schnell wurde sie aufgrund ihrer Stärke, Schnelligkeit als auch Sparsamkeit zur Legende in ganz Europa.", so Faulhaber weiter. Im Maßstab 1:32 kann dieser Meilenstein der internationalen Eisenbahngeschichte von Design-, Technik-Begeisterten und Sammlern neu erlebt werden. Die Maße vom Original abgenommen und mit 16 digitalen Funktionen lässt die Preußische P8 der Baureihe 38 die Herzen höher schlagen. Märklin Spielewelt bei Amazon 

Roco-Highlight: Neuer Eisenbahndrehkran EDK 750 erscheint 2020

ROCO nimmt seit jeher in vielen Bereich eine Pionierrolle ein. So auch in der Digitaltechnik und bei der Entwicklung von Funktionsmodellen. Mit dem Eisenbahndrehkran EDK 750 erscheint 2020 ein absolutes Highlight-Modell. Das ROCO Vorbild, der vom Maschinenbau Kirow in Leipzig gebaute Eisenbahn-Drehkran EDK 750, kann, entsprechend abgestützt, Lasten bis 125 Tonnen heben. Selbst der Austausch von Stahlträger-Kastenbrücken gehört zu seinen Aufgaben. Aber auch leichtere Aufgaben wie etwa das Herausnehmen und Wiedereinsetzen von Weichen und Gleisjochen sind typische Einsatzszenarien. Dabei können sie meist aufs Ausfahren und Einstellen ihrer Abstützungen verzichten. Der waagerecht gestellte Ausleger ist für das Arbeiten unterhalb der Fahrleitungsanlage und in Tunnels geeignet. Bei der Überführung zum Einsatzort darf der Kran mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 km/h befördert werden. Der Kranwagen kann selbstständig fahren, aufgrund seiner Getriebekupplung jedoch auch gezogen werden. Der Oberwagen ist ohne Anschlag um 360 Grad drehbar. Der Teleskopausleger kann gehoben sowie gesenkt und ausgefahren werden. Zudem kann der Kranhaken über eine Mehrfachseilrolle gehoben und gesenkt werden. Alle diese Funktionen können vorbildgerecht mittels Soft-Start und Soft-Stopp Bewegungen langsam ausgeführt werden. Abgerundet wird das Spektakel durch originalgetreue Licht- und Soundfunktionen. Noch befindet sich das Modell in der Entwicklung, aber Sie können schon Fotos von CAD-Zeichnungen und Mustern einsehen. Weitere Infos finden Sie am nachstehenden Link bei Roco.

Spielwarenmesse 2020: PIKO zeigte innovative Neuheiten

Die Verantwortlichen der PIKO Spielwaren GmbH waren mit dem Ablauf und der Resonanz der Messe sehr zufrieden. Es konnten viele interessante und konstruktive Gespräche mit Händlern, Importeuren und Vertretern der Fachpresse geführt werden. Unterhaltsame Highlights, die sich zu echten Traditionen der Nürnberger Messe entwickelt haben, waren erneut die Neuheitenvorstellungen von PIKO Inhaber Dr. René F. Wilfer und Herrn Frank Buttig sowie von Dr. Wilfer zusammen mit ARWICO Produktmanager Gérald Stahl, welche man auf dem PIKO YouTube-Kanal und auf der PIKO Facebook-Seite sehen kann. Wie in den vergangenen Jahren konnte PIKO auch 2020 wieder zahlreiche innovative Modellbahn-Neuheiten in Nürnberg präsentieren. Im Fokus standen dabei in diesem Jahr vor allem die ergänzenden Elemente des 2019 neu erschienenen PIKO A-Gleis mit Bettung, die Ergänzungswagen zur Bildung eines realistischen 12-teiligen ICE 4 sowie die BR 78, die die erste Umsetzung einer Dampflok im PIKO Expert Sortiment darstellt. Neben weiteren attraktiven Formneuheiten und Farbvarianten in H0 konnten mit dem Muster der formneuen BR 106 und der 2019 erschienenen BR 50 mit absenkbarer Kohle, Sound und Dampffunktion die neuen Lokomotiven der Spur G auf der Messe präsentiert werden. Der edle schwarze PIKO Stand hatte nicht nur etwas für Gartenbahn-Fans und Freunde von Modellen im Maßstab 1:87 zu bieten. Auch in den kleineren Spuren TT und N konnten bereits einige der angekündigten Formneuheiten und Farbvarianten von Lokomotiven und Wagen, darunter u.a. das TT Modell des auffällig grünen Flixtrain Taurus, gezeigt werden. Für das Digital- und Zubehörsortiment wurden mit einigen neuen PIKO SmartDecoder 4.1 sowie der neuentwickelten Kurzkupplung in stromführender und nicht-stromführender Variante, ebenfalls innovative Neuheiten in Nürnberg vorgestellt. Insgesamt hat PIKO auch in diesem Jahr wieder über 400 Neuheiten im Sortiment, die wie in den vergangenen Jahren pünktlich und wie angekündigt auf den Markt kommen sollen. Beflügelt durch den Rückenwind einer erfolgreichen Spielwarenmesse sowie eines guten Verkaufsstarts im Januar geht PIKO positiv in das neue Modellbahn-Jahr 2020. PIKO aktuelles Programm bei amazon.de 

Märklin veröffentlicht Daten zur Geschäftsentwicklung 2019

Florian Sieber, Geschäftsführender Gesellschafter von Märklin, freut sich über ein weiteres Jahr mit gesundem Wachstum: „Mit unserer Umsatzentwicklung sind wir sehr zufrieden. Während wir im Geschäftsjahr 2018/2019 einen Umsatz von 112 Mio. Euro erreichten, erwarten wir für 2019/2020 einen Umsatz von rund 117 Mio. Euro. Die positive Entwicklung lässt sich in allen Produktgruppen und Spurweiten beobachten. Die Umsätze in Deutschland sind um 3 Mio. Euro gewachsen, während wir die zusätzlichen 2 Mio. Euro im Ausland verbuchen konnten. Dort konnten wir insbesondere in der Schweiz, den USA und Frankreich stark zulegen. Unsere Ertrags- und Finanzsituation ist weiterhin als gut und solide zu beurteilen.“ Investitionen Die Höhe der Investitionen in 2019 wie auch 2020 befindet sich auf einem gleichbleibend hohen Niveau. Neben Investitionen in zahlreiche neue Modelle sowie in den Maschinenpark der Produktionsbetriebe in Göppingen und in Györ begleitet Märklin weiterhin der Bau des märklineums. Im Zuge der damit verbundenen Umbaumaßnahmen am Stammsitz des Unternehmens wurden Büros im Verwaltungsgebäude neugestaltet. Zudem entstand auch ein neuer Mitarbeiterparkplatz. Marketing Die Marketingmaßnahmen von Märklin in den vergangenen Jahren, die zielgerichtet und effizient auf modellbahnaffine Neukunden ausgerichtet wurden, konnten greifbare Erfolge verzeichnen: Es ist eine steigende Nachfrage im Modellbahnmarkt spürbar. Kern dieser Maßnahmen war und bleibt die Online-Kommunikation auf Kanälen wie Facebook, Instagram oder YouTube. Es wurde neuer Content geschaffen, der sowohl langjährige Modelleisenbahnliebhaber als auch neue Kunden positiv anspricht. Die Kernbotschaft der Markenstrategie ist weiterhin das Thema „Märklin verbindet Generationen“. Jim Knopf und die Wilde 13 Die beliebte Geschichte vom Waisenkind Jim Knopf, der Dampflok Emma und dem Lokomotivführer Lukas, die von ihrer Heimatinsel Lummerland aufbrechen und auf ihrer Reise allerhand Abenteuer erleben, fasziniert seit vielen Jahren große und kleine Fans. Die Filmadaption, beruhend auf dem erfolgreichen Kinderbuch von Michael Ende, wurde im Jahr 2018 mit über 1,8 Mio. Besuchern zum Riesenerfolg. Das von Märklin präsentierte Märklin Start up Spielset war binnen kurzer Zeit ausverkauft. Florian Sieber, Geschäftsführender Gesellschafter Märklin, freut sich über die erfolgreiche Kooperation mit Warner Bros. „Der tolle Familienfilm wurde zum Riesenerfolg und unsere eigene kleine knuffige Lok Emma der Liebling vieler kleiner und großer Modelleisenbahner. Das Märklin Start up Sortiment rund um Jim Knopf und Lukas, den Lokomotivführer, haben wir inzwischen fest ins Programm aufgenommen. Nun erwarten wir gespannt den zweiten Teil des Films, der 2020 in die Kinos kommt. Passend zum Kinofilm werden wir natürlich für unseren Nachwuchs erneut ein großes Spielset von Märklin Start up in den Fokus rücken.“ Einweihung „märklineum“ Mitte 2020 Unter dem Motto Familie und „Märklin verbindet Generationen“ steht auch der Bau des märklineums am Stammsitz des Modelleisenbahnherstellers in Göppingen. Auf einer Gesamtfläche von rund 3000 m² entstehen für Sammler und Familien aus aller Welt eine eindrucksvolle Modelleisenbahnanlage und Erlebniswelt. Als Wahrzeichen des märklineums begrüßt das riesige Dampfross 1315 aus der Baureihe 44 auf dem Gelände die Besucher. Der bereits geöffnete erste Bauabschnitt umfasst einen Museumsshop mit Fundgrube und Servicebereich, der im Stil eines Ringlokschuppens gestaltet ist. Die detailreich aufbereitete Ausstellung mit vielen interaktiven Exponaten bekommt gerade den letzten Feinschliff und soll Mitte 2020 eröffnet werden. Faszination Modelleisenbahn auf der 71. Spielwarenmesse Zur 71. Spielwarenmesse in Nürnberg werden alle drei Marken des Modelleisenbahnherstellers aus Göppingen zusammen 332 Neuheiten in allen Spurweiten präsentieren. Märklin wird 167 neue faszinierende Modelle vorstellen, bei Trix und Minitrix dürfen sich Fans auf 115 und bei LGB auf 50 Neuheiten freuen. Märklin Spielewelt bei Amazon 

PIKO Pressekonferenz vor der Spielwarenmesse 2020: Sehr erfolgreiches Jahr 2019

PIKO Inhaber Herr Dr. René F. Wilfer war sichtlich erfreut, den anwesenden Gästen der Pressekonferenz von einem sehr erfolgreichen Jahr 2019 bei PIKO berichten zu können. Durch eine gelungene Kombination aus attraktiven und hochwertigen Neuheiten, Liefertreue und einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis ist es PIKO im abgelaufenen Geschäftsjahr erneut gelungen, die Planziele für das abgelaufene Jahr zu übertreffen und mit einem Zuwachs von + 14 % über dem Vorjahresumsatzergebnis abzuschießen. Somit konnte das positive Wachstum der letzten Jahre erneut fortgesetzt werden. Unter dem Aspekt der erfolgreichen Entwicklung von PIKO und aufgrund der Tatsache, dass der Gesamtmarkt in der Modellbahnbranche auch im letzten Jahr nicht gewachsen ist, konnte der Sonneberger Modellbahnhersteller seine Position als drittgrößter Modellbahnhersteller auf dem europäischen Festland weiter festigen und sogar ausbauen. In Deutschland, mit einem Umsatzanteil von 2/3 vom Gesamtumsatz, der größte Markt für PIKO, konnte die erfolgreiche Entwicklung der letzten Jahre mit einem Plus von + 15 % gegenüber dem Vorjahr auch im Jahr 2019 weiter fortgeführt werden. Neben dem deutschen Fachhandel, welcher nach wie vor der wichtigste Vertriebskanal ist und mit einem Zuwachs von + 14 % über den Umsätzen des Vorjahres ebenfalls ein substantielles Wachstum erzielte, entwickelten sich im Inland auch das Endkundengeschäft sowie der Verkauf von PIKO Modellbahnartikeln an Großkunden im stationären und Distanzhandel in 2019 recht erfolgreich. Im Export gelang es PIKO in 2019 mit einem Plus von jeweils + 12 % über den Umsätzen des Vorjahres und auch deutlich über Plan abzuschließen. Besonders erfolgreich entwickelte sich in 2019 der Umsatz erneut in Polen sowie der Schweiz, Italien und Ungarn. Hier gelang es PIKO, durch eine intensive Betreuung der dortigen Händler sowie durch aktives Marketing und attraktive regionale Neuheiten die Umsätze weiter zu steigern und die Marktposition auszubauen. PIKO hat sich in den letzten Jahren weltweit zu einem zuverlässigen Partner am Modellbahnmarkt entwickelt. Der Handel wie auch die Konsumenten honorieren dies durch ihr Kaufverhalten und immer mehr Modellbahner werden Fans der Marke und erfreuen sich am bekannt guten Preis-Leistungs-Verhältnis sowie der hervorragenden Qualität der PIKO Modelle in den 4 Spurgrößen H0, Gartenbahn, N und TT, welche der Thüringer Modellbahnhersteller in seinem Produktportfolio anbietet. Ein wichtiger Baustein dieser erfolgreichen Entwicklung war und ist die gute und stabile Warenversorgung des Handels sowie die termingerechte Auslieferung der angekündigten Neuheiten. Dazu hat neben der Fertigung in Sonneberg, hier wird der komplette Gartenbahnbereich produziert, auch das PIKO Werk im südchinesischen Chashan beigetragen, in dem alle N, TT sowie ein Großteil der H0 Artikel gefertigt werden. Die guten Umsatzergebnisse im Inland wie auch im Export führten dazu, dass PIKO auch in 2019 einen Gewinn erwirtschaftet hat und damit gut aufgestellt den Herausforderungen des Modellbahnmarktes in den nächsten Jahren entgegenblicken kann. Neuheitenvorschau und Planung 2020 PIKO Inhaber Herr Dr. René F. Wilfer nutzte die Pressekonferenz, um den anwesenden Medienvertretern zusammen mit Vertriebsleiter Jens Beyer, der ab 2020 die Gesamtverantwortung für den Vertrieb Inland und Export, das Marketing und das Produktmanagement übernommen hat und zusammen mit Frau Grit Herman, als Verantwortliche für das Rechnungs- und Personalwesen, Prokura erhielt, das mit mehr als 400 neuen Produkten in den vier Spurgrößen G, H0, TT und N auch in 2020 wieder sehr umfangreiche und attraktive Neuheitenpaket zu präsentieren, welches PIKO in diesem Jahr den Modellbahnfreunden aus aller Welt anbietet. In der Spur G, der größten Spurweite bei PIKO, bringt der Sonneberger Modellbahnhersteller nach der 2019 erschienenen Dampflokomotive BR 5035 der DR nun das westdeutsche Pendant, die imposante BR 050 der Deutschen Bundesbahn, auf den Markt. Wie schon das DR Modell wird auch die BR 050 als analoge Version sowie als vollausgestattete Digitallok mit Sound, Dampf und beweglicher Kohleladung erhältlich sein. Neben der neuen BR 050 erscheint im Gartenbahn-Bereich außerdem als Formneuheit die vierachsige Baureihe 106 der DR. Das Modell basiert wie alle PIKO Formneuheiten auf den bewährten Konstruktionsprinzipien für PIKO Gartenbahnmodelle und verfügt über einen kräftigen Antrieb, kugelgelagerte und verchromte Radsätze, fahrtrichtungsabhängigen Lichtwechsel sowie den bekannten Lokführer und weist darüber hinaus die typischen äußeren Erscheinungsmerkmale seines großen Vorbilds auf. Für Freunde moderner Lokomotiven veröffentlicht PIKO die E-Lok Taurus im Flixtrain Design, die sich 2019 bereits im H0 Bereich großer Beliebtheit erfreute. Passend zu ebenjener Gartenbahn-Lok erscheint dieses Jahr außerdem ein entsprechender Personenwagen im auffälligen Grün von Flixtrain. Auch im Wagensortiment der Spur G wird es 2020 mit den 3-achsigen Reko-Reisezugwagen wieder einige formneue Modelle geben. Neu im PIKO Spur G Programm ist außerdem ein Start-Set mit der PIKO R/C Funkfernsteuerung, das in exklusiver Kooperation mit dem berühmten „Circus Roncalli“ entwickelt wurde. Viele neue Farbvarianten bei den Wagen im Personen- und Güterzugbereich ergänzen das Gartenbahn-Sortiment wieder sinnvoll. Im H0 Bereich, dem umsatzstärksten Segment innerhalb des PIKO Portfolios, erscheinen erneut eine Vielzahl von interessanten Neuheiten im Digitalbereich und den Produktlinien Expert Plus, Expert, Hobby sowie Classic nostalgie im Maßstab 1:87. Des Weiteren wird das 2019 erschienene PIKO A-Gleis mit Bettung um alle noch fehlenden Elemente erweitert. Auf einige Highlights für den In- und ausländischen Markt wurde im Rahmen der heutigen Pressekonferenz näher eingegangen. Das Highlight im Modellbahnjahr 2020 bei PIKO stellt die Umsetzung der BR 78, der ersten Dampflok im Expert Programm, dar, die sowohl als DB als auch als DR Version ausgeliefert wird. Die Modelle erscheinen in den analogen Varianten für Gleich- und Wechselstrom sowie als Soundversionen mit werksseitigem PIKO SmartDecoder 4.1 Sound sowie eingebautem Dampfgenerator. Neben den neuen Dampfloks erscheinen im Expert Sortiment in diesem Jahr u.a. auch die neukonstruierten Dieselloks der BR 216 der DB sowie die DR Baureihe 107 in feinster Detaillierung und mit zeitgemäßer Ausstattung. Für Fans historischer und moderner E-Loks hat PIKO ebenfalls einige neue Modelle im Programm. Mit der BR 191 der DB erscheint eines der markantesten deutschen Elektrotriebfahrzeugen des 20. Jahrhunderts als Formneuheit in H0. Weitere interessante Farb- und Formvarianten, wie die BR 181.2 SAAR und die BR 147 in der aktuellen Metronom Lackierung, runden das Portfolio deutscher Expert Elektrolokomotiven ideal ab. Im Wagen-Sortiment der PIKO Expert Linie kann mit den formneuen Ergänzungswagen-Sets des ICE 4 nun ein realistischer 12-teiliger ICE 4 zusammengestellt werden. Die Wagen-Sets werden voraussichtlich noch im 1. Quartal 2020 erscheinen.
  • Die Modellbahner in Polen erhalten mit der E-Lok ET21 der PKP ein weiteres hervorragendes Modell einer wichtigen polnischen Lok-Baureihe, die in unserem östlichen Nachbarland jahrelang zum täglichen Erscheinungsbild der Bahn gehörte.
  • Für den Markt in Italien wird nach der D.145 in 2019 in diesem Jahr eine weitere markante Diesellokomotive D.141 mit feiner Ausführung der Drehgestelle und exakter Nachbildung der vielen Details als Formneuheit angeboten.
  • Unsere österreichischen Nachbarn können gespannt auf die im Herbst erscheinende Formneuheit, die Epoche IV E-Lok der Rh 1044, blicken.
  • Für den tschechischen Markt bietet PIKO mit der auffälligen BR S 499 der ČSD ab dem 3. Quartal 2020 einen echten Hingucker für jede Modellbahnanlage an.
  • Modellbahner aus der Schweiz dürfen sich mit den neuen PIKO Elektroloks Re 4/4 I sowie mehreren Wagen-Sets vom Typ EW I über zeitgemäße Modelle der Schweizer Fahrzeugfamilien freuen, die noch 2020 Anlagen nach eidgenössischem Vorbild bereichern werden.
  • Für Belgien wird bereits früh im Jahr als Formneuheit der Epoche III Dieseltriebwagen Rh 553/554 der SNCB mit äußerst fein gravierten Formen und modernster technischer Ausstattung offeriert.
Mit den Eurofima Schnellzugwagen der DB, ÖBB, FS und SBB erscheint eine neu-konstruierte Wagenfamilie im präzisen Maßstab 1:87, die in den 1970er Jahren in ganz Europa bekannt war. Die Spitze der PIKO H0 Modelle stellen die Lokomotiven der Expert Plus Linie dar. Die fein detaillierten Modelle sind ab Werk bereits mit einem modernen PIKO SmartDecoder 4.1 Sound sowie der filigranen PIKO Digitalkupplung für störungsfreies An- und Abkuppeln von Wagen ausgestattet. Darüber hinaus verfügen die Modelle über einen integrierten Pufferspeicher für seidenweiche Rangierfahrten ohne unerwünschte Stromunterbrechungen. Nachdem im vergangenen Jahr bereits erstmals Lokomotiven aus der Expert Plus Linie erschienen sind, bringt PIKO 2020 mit der roten BR 260, der BR 107 sowie der italienischen D.145 gleich drei Neuheiten in diesem Bereich jeweils als Gleich- und Wechselstrommodell heraus. Für Modelleisenbahner mit Wechselstrom-Anlagen erscheint der viel gelobte PIKO Messwagen 2020 erstmals als AC-Modell mit zahlreichen innovativen Funktionen. Das Jahr 2020 bringt bei PIKO auch wieder neue Produkte im digitalen Bereich sowie interessantes neues Zubehör. So wird u.a. das Sortiment an PIKO SmartDecoder 4.1 um einen unbespielten Decoder mit mfx-Fähigkeit erweitert. Außerdem wird es eine neu entwickelte Kurzkupplung in stromführender und nicht-stromführender Variante geben. Auch das PIKO A-Gleis mit Bettung erhält Anfang 2020 wichtige Ergänzungen. Nach der erfolgreichen Markteinführung des neuen Gleissystems 2019 folgen als logischer Schritt in diesem Jahr die noch fehlenden Geraden, Weichen, Radien und Kreuzungen. Das PIKO A-Gleis mit Bettung besitzt durch die Verwendung der vielgelobten und tausendfach verbauten PIKO A-Gleis Elemente volle Kompatibilität zu den Gleisen ohne Bettung und erfordert keine neue Gleisgeometrie. Durch die robusten und durchdachten Verbindungselemente sowie den stabil gestalteten Unterbau lässt sich das PIKO A-Gleis mit Bettung spielend leicht auf- und abbauen, auch auf schwierigem Untergrund wie Teppichboden. Die hochwertig gestaltete Bettung verfügt über eine realistische Farbgestaltung mit detaillierter Schotternachbildung und ist aufgrund der verwendeten hochwertigen Materialien für den temporären oder auch dauerhaften Betrieb einer Modellbahn mit viel Bau- und Spielspaß ausgelegt. Mit Hilfe der nun ebenfalls verfügbaren Übergangsgleise kann das PIKO A-Gleis mit Bettung außerdem mit dem PIKO A-Gleis ohne Bettung sowie Gleisen anderer Anbieter verbunden werden. Neben einzelnen Elementen wird das PIKO A-Gleis mit Bettung des Weiteren als Bestandteil attraktiver analoger Start-Sets sowie Sets mit dem PIKO SmartControllight Digitalsystem erhältlich sein. Im Classic nostalgie Programm, der Produktlinie für Sammler und Liebhaber der Modellbahn, und dem besonders preisgünstigen H0 Hobby Sortiment erscheinen außerdem gleich mehrere Farb- und Beschriftungsvarianten bekannter Baureihen und Wagen in der bewährten PIKO Qualität. Im TT Sortiment wird mit der Elektrolok BR 150 Modell in den Maßstab 1:120 formneu umgesetzt. Mit viel Akribie wurde mit der BR 150 wieder ein absolut korrektes, detailverliebtes Modell geschaffen, das durch die technischen Features der Führerstands- und Maschinenraumbeleuchtung jeden Technikfreund überzeugen wird. Zu den zahlreichen weiteren Neuheiten gesellt sich auch im TT Bereich ein Taurus in der grünen Flixtrain Lackierung. Im PIKO N Bereich erscheint das Modell der niederländischen Kultlokomotive Rh 1100, das im vergangenen Jahr bereits die H0 Modellbahner begeisterte. Die E-Lok überzeugt durch einen gelungenen Formenbau mit stimmigen Dachrundungen sowie vielen liebevoll gestalteten Teilen, wie den feinen Isolatoren und Stromabnehmern. Technisch wartet die Rh1100 mit einer modernen Next18 Schnittstelle und LED-Beleuchtung auf. Als Ergänzung zur 2019er Lok-Formneuheit BR 221 erscheinen in Spur N die Schürzeneilzugwagen der Bauart 42 in den Ausführungen der DB und der ÖBB. Für Schweizer Modellbahner wird es die EW I Wagen in unterschiedlichen Ausführungen erstmals von PIKO in 1:160 geben. Aufgrund der guten Positionierung von PIKO im Handel sowie der umfangreichen und attraktiven Neuheiten für die verschiedenen Märkte und Spurgrößen plant man bei PIKO für 2020 eine leichte Umsatzsteigerung von + 3,5% plus x. Dabei soll das Wachstum im Inland, befeuert durch das umfangreiche und äußerst interessante Neuheitenpaket mit + 4% etwas stärker ausfallen als im Exportbereich, in dem wir von einem Zuwachs von + 3% ausgehen. Einen Überblick über das komplette PIKO Modellbahnsortiment 2020 in den Spurgrüßen H0, Gartenbahn, N und TT inkl. aller Neuheiten findet man sowohl im Internet unter www.piko.de als auch in den aktuellen Katalogen für 2020, die seit Anfang des Jahres im Fachhandel oder direkt bei PIKO erhältlich sind. PIKO aktuelles Programm bei amazon

Neuheitenauslieferung Dezember/Januar von TILLIG Modellbahnen GmbH

  Art.-Nr.: 01819 Güterwagenset der DB AG, bestehend aus zwei Schwenkdachwagen Tads-z 958, gealtert, Ep. VI   Art.-Nr.: 02400 Elektrolokomotive 254 059-9 der Museumslok SEM Chemnitz, Ep. V   Art.-Nr.: 04826 Elektrolocomotive 193 309-2 "Das ist grün" der DB AG, Ep. VI   Art.-Nr.: 08335 B- Weichenantrieb für DKW Bettungsgleis   Art.-Nr.: 18155 Taschenwagen Sdkmss HUPAC der SBB, beladen mit zwei Wechselbehältern, Ep. V   Art.-Nr.: 83773 Bettungsgleis grau, BR 11-32kre: Gebogenes Pass-Stück, rechts, R 396 mm/30°   Art.-Nr.: 83774 Bettungsgleis grau, BR 11-32kli: Gebogenes Pass-Stück, links, R 396 mm/30°   Art.-Nr.: 83775 Bettungsgleis grau, BG3-BR12kre: Gebogenes Pass-Stück, rechts, R 353 mm/15°   Art.-Nr.: 83776 Bettungsgleis grau, BG3-BR12kli: Gebogenes Pass-Stück, links, R 353 mm/15°   Art.-Nr.: 83790 Bettungsgleis grau, B-Doppelkreuzungsweiche mit Antrieb     Art.-Nr.: 02943 Triebwagen T3 der MEG, Ep. III   Art.-Nr.: 02952 Triebwagen 187 001-3 der HSB, Ep. V   Art.-Nr.: 70044 Reisezugwagenset der DR, bestehend aus drei Reisezugwagen 2. Klasse in Versuchslackierung, Ep. IV   Art.-Nr.: 74925 Reisezugwagen 2. Klasse B4ge der DR, Ep. III   Art.-Nr.: 74927 Gesellschaftswagen WGS 839.1 der DB Fernverkehr, Ep. V   Art.-Nr.: 76896 Offener Güterwagen Om Ludwigshafen (TS) der DRG, Ep. II   Art.-Nr.: 77000 Gedeckter Güterwagen CHAW der NS, Ep. III   Art.-Nr.: 83783 Bettungsgleis braun, BR 11-32kre: Gebogenes Pass-Stück, rechts, R 396 mm/30°   Art.-Nr.: 83784 Bettungsgleis braun, BR 11-32kli: Gebogenes Pass-Stück, links, R 396 mm/30°   Art.-Nr.: 83785 Bettungsgleis braun, BG3-BR12kre: Gebogenes Pass-Stück, rechts, R 353 mm/15°   Art.-Nr.: 83786 Bettungsgleis braun, BG3-BR12kli: Gebogenes Pass-Stück, links, R 353 mm/15°     Die TILLIG-Neuheiten 2020 in den Nenngrößen TT, H0, H0m und H0e werden am Freitag, 24. Januar 2020 auf unserer Homepage www.tillig.com veröffentlicht. TILLIG aktuelles Programm bei amazon

37. IMA – Europas größtes Modellbahn-Event feiert Standort-Premiere in Friedrichshafen

Das beliebte Messegelände in Friedrichshafen ist der etablierte Event-Standort für hochwertigen Funktionsmodellbau in Europa, und das mit bester internationaler Reputation, außerordentlich guten Rahmenbedingungen, hervorragender Infrastruktur sowie einem hohen Serviceniveau. Exakt hierhin reist ab dem Jahr 2020 auch Europas größtes Modellbahn-Event, die IMA – Internationale Ausstellung für Modellbahn und -zubehör. Im Zweijahresrhythmus bietet deren Veranstalter, die Messe Sinsheim GmbH, den Fans und Familien mit diesem Transfer ein weltweit einzigartiges Mega-Event zum Staunen, Shoppen, Spaß haben. Denn das Highlight IMA, die Leitmesse Faszination Modellbau plus das kultige Dampfbahntreffen werden künftig nicht nur aus einer Hand veranstaltet: Alle drei Events können zu einem Termin mit nur einem Ticket besucht werden! Zur jährlich stattfindenden Faszination Modellbau Friedrichshafen pilgern bereits jetzt jährlich über 53.000 Besucher aus Deutschland, der Schweiz, Österreich und Norditalien in neun Hallen plus Freigelände. Mit dem neuen Superevent werden kommendes Jahr nahezu alle Hallen bespielt. Das Messegelände im Dreiländereck gehört somit drei Tage lang gänzlich den Modellbau- und insbesondere den Modellbahn-Fans! Das birgt bestes Entwicklungspotential für die Branche und ihre Community. Helle, freundliche, säulenlose schicke Hallen und viel Freiraum sind hier Standard. Der Eventtermin ist ideal für das Weihnachtsgeschäft der Modellbahnhersteller, über 80% der Besucher der Faszination Modellbau kaufen bereits auf dem Messeevent in Friedrichshafen ein. Der Schritt wurde im Übrigen notwendig, da das Ordnungsamt der Stadt Köln sowie das zugehörige Regierungspräsidium der IMA für das Jahr 2020, und auch zukünftig, keine Genehmigung mehr erteilt, die Messe am vorgesehenen Sonntag, der schon immer in den vergangenen Jahren entweder Volkstrauertag oder Totensonntag war, vor 13 Uhr zu öffnen. Bereits in 2018 hatte man der Messe Sinsheim eine Ausnahmegenehmigung erteilt. Trotz intensiver Bemühungen der Messe Sinsheim in den letzten 18 Monaten, massiv unterstützt von der Koelnmesse Ausstellungen GmbH, denen für diese Unterstützung der Dank des Veranstalters zum Ausdruck gebracht wird, haben die verantwortlichen Behörden kein Einsehen gezeigt, sondern sich schlichtweg streng, ohne jeden Blick zur Seite auf die gesetzlich möglichen Ausnahmeregelungen, an ihrer Entscheidung festgeklammert, und das bereits seit fast 40 Jahren bestehende Vorgehen in Bezug auf die Einstufung der Veranstaltung über Bord geworfen. Bereits im Vorfeld haben deshalb die Verantwortlichen des Bereichs Event-Marketing der Unternehmen Märklin, ROCO/Fleischmann, Tillig und Faller, die Entscheidung der Messe Sinsheim einhellig begrüßt, die IMA in Friedrichshafen zu veranstalten, denn dadurch wird ein jahrzehntelanges traditionelles Event der Modellbahnbranche erhalten. Somit fährt der IMA-Express ab in den Süden, der Modellbau-Sonne hinterher – ajoh, los geht´s! Modellbahn-Schauanlagen - aktuelles Programm bei Amazon

"Modellbahn Köln" mit IMA abgesagt - Messeort 2020 wird Friedrichshafen

Friedrichshafen am Bodensee wartet mit einer vollständigen und umfangreichen Modellbahnschau der namhaftesten Hersteller und Modellbahnanlagen in jeder Baugröße, von Z bis zur Gartenbahn, im kommenden Jahr auf. Die 37. Internationale Modellbahn-Ausstellung (IMA) erweitert den schon bisher umfangreichen Modellbahnteil im Rahmen der Faszination Modellbau Friedrichshafen. 2020 werden wieder Zehntausende Besucher, Aussteller, Clubs und Vereine aus ganz Europa im Dreiländereck von Deutschland, Schweiz und Österreich erwartet. Als Gründe für die Absage und Verlegung wurden bekannt:
  • Die Stadt Köln bestand darauf, dass am Sonntag ein Verkauf von Modellbahnartikeln (neu) erst am Nachmittag erlaubt werden könne.
  • Die gleichzeitig regelmäßig stattfindende große LEGO-Ausstellung findet in diesem Jahr nicht statt, weshalb gerade Familien und Kinder nicht mehr – wie gewünscht – automatisch auch mit der Modellbahn in der Nebenhalle in Berührung kommen.
Alle ausstellenden Firmen werden derzeit vom Veranstalter informiert. (Pressemeldung FERPRESS Roland Kimmich) Modellbahn-Schauanlagen - aktuelles Programm bei Amazon Aus diesem aktuellen Anlass ergänzen wir diese Meldung um eine Aussage von Andreas Wittur, Prokurist des Veranstalters Messe Sinsheim und Organisator der Veranstaltung im November 2018, in der abschließenden Pressemeldung nach der letzten IMA: „Mit dem Verlauf der 35. IMA sind die Aussteller und Teilnehmer genauso rundum zufrieden, wie die Akteure der erstklassigen Begleitveranstaltungen Kölner Echtdampftreffens, LEGO Fanwelt und LEGO Kidsfest. Daher veranstalten wir und die ausstellenden Unternehmen auch künftig gerne die IMA hier in der Koelnmesse, einem Standort an dem wir uns sehr wohl fühlen. Dazu muss jedoch die Einordnung der IMA durch das Ordnungsamt der Stadt Köln korrigiert werden: Das Amt hatte die IMA nun nach 44 Jahren nicht mehr als Messe, sondern als Ausstellung eingestuft, ohne jede detaillierte Begründung. Und das, obwohl die IMA alle dafür notwendigen Kriterien gemäß der Gewerbeordnung des Landes NRW erfüllt, als Messe eingestuft zu werden. Dies hätte zur Folge, dass der Sonntag zukünftig nur noch sehr eingeschränkt genutzt werden kann. Somit müssen die notwendigen Rahmenbedingungen von der Stadt Köln wieder geschaffen werden, um die IMA auch zukünftig hier erfolgreich weiter zu führen.“

TÜV Rheinland: Smart Toys, Internet und die Probleme beim Datenschutz

Konsumenten stehen Smart Toys, beispielsweise Puppen oder Robotern, die mit dem Internet verbunden werden, noch skeptisch gegenüber. Eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey zum Thema Smart Toys zeigt, dass gut 94 Prozent der Befragten derzeit kein solches Spielzeug kaufen möchten. Davon lehnen den Kauf rund 76 Prozent komplett ab, etwa 18 Prozent würden eher nicht zu smarten Kätzchen und Co. greifen. Die Ergebnisse stammen aus einer repräsentativen, von TÜV Rheinland beauftragten Civey-Umfrage vom November 2019 unter rund 2.500 Befragten in Deutschland. Datenschutz an erster Stelle „Ein smartes Spielzeug ist mit dem Internet verbunden. Darauf weisen die Hersteller in der Regel hin“, erklärt Günter Martin, Internet-Experte beim TÜV Rheinland. Funktioniert das Spielzeug über eine Spracheingabe, ist dafür praktisch immer eine Internetverbindung notwendig. Wer unsicher ist, ob das Gerät Daten via WLAN überträgt, kann entweder im Router-Protokoll nachschauen oder prüfen, ob das Gerät außerhalb der WLAN-Reichweite noch vollständig funktioniert. Darüber hinaus können sich Eltern oder Großeltern beispielsweise vorab im Internet darüber informieren, ob das Gerät in Sachen Datenschutz als unsicher gilt. Eine Datenschutzerklärung sollte unbedingt vorhanden sein. Diese sollten sich Verbraucher auch im Hinblick auf Begriffe wie Dritte, Dienstleister, Angebot oder Werbung durchlesen. So lässt sich herausfinden, ob personenbezogene Daten an dritte Unternehmen weitergegeben werden, um sie beispielsweise für personalisierte Werbung zu nutzen. Kompetenz zeigen, Spielzeug und App testen Ist für den Gebrauch des Spielzeugs eine App erforderlich, braucht das Kind Zugang zu einem Smartphone. Im Appstore und/oder bei Google Play finden sich Beschreibungen und Bewertungen der App. „Am besten lädt man sich die App herunter und probiert sie selbst einmal aus“, so Martin. Wichtig für den Datenschutz ist, sich in der App nicht nur registrieren, sondern auch deregistrieren zu können. Ansonsten kann es notwendig werden, den Anbieter anzuschreiben, um die Daten später löschen zu lassen. Martin rät, sich vorab in Ruhe mit dem Gerät zu beschäftigen und es zu konfigurieren. „Eltern können das Spielzeug selbst testen und es später ihrem Kind erklären“, sagt Martin. Nach der ersten Konfiguration empfiehlt er regelmäßige Firmware-Updates und Aktualisierungen der App zu nutzen.

Neue Magazinausgabe November 2019 ist online - aktuell keine Newsletter-Aussendung!

Im Newsletter-Modus unseres Redaktionssystems ist leider eine schwere Sicherheitslücke entdeckt worden. Daher können wir Ihnen nicht den gewohnten Service bieten, und alle Leser per E-Mail-Newsletter auf die neue Ausgabe hinweisen.
Wir bedauern diesen Umstand sehr, können ihn nach Aussage unseres Dienstleisters aber nachhaltig nur durch den Wechsel auf ein anderes Redaktionssystem bzw. eine andere Software-Lösung für die Aussendung der E-Mails lösen. Dies erfordert allerdings durch die große Anzahl an Lesern eine "große Lösung", die nicht in einer kurzen Zeitspanne realisierbar ist. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bitte laden Sie sich als registrierter Leser einfach Ihre gewohnte Ausgabe aus dem Archiv herunter, und informieren Sie befreundete Modellbahner oder Kameraden im Modellbahn-Club, dass dieses Mal keine Benachrichtigung per E-Mail-Newsletter erfolgt. Sie können auch einfach den Link zu dieser Nachricht in den üblichen Kanälen weiterleiten: https://www.modellbahntechnik-aktuell.de/meldung/neue-magazinausgabe-november-2019-ist-online-aktuell-keine-newsletter-aussendung/ Dafür schonmal herzlichen Dank! Kommen wir zur aktuellen Ausgabe 74 November 2019, die Ihnen die folgenden Beiträge und Themen bietet:
  • Nachrichten und Neuheiten: ALAN, Lenz LZV200, Rocky-Rail, PT TRAINS, Roco Z21 switch DECODER, Viessmann UNIMOG Fahrleitungsbauwagen
  • Märklin Startpackung Jim Knop: Emmas Arbeitsverweigerung
  • Modellbahn Test I: Nebenbahn-Königin von Roco – BR 86 für H0
  • Modellbahn Test II: PIKO Vossloh G6 thyssenkrupp für H0
  • Tipps für Resin-Modelle auf der Modellbahn-Anlage
  • Digitale Desaster – moderne Loks auf analogen AC/DC-Anlagen
  • Lokselbstbau für Spur 1: Per 3D-Druck zum Rangierlok-Unikat
  • Produktsicherheit geht vor – kostenlose Broschüre für den 3D-DruckEinstieg
  • Märklin CS3 Bildschirm-Server: Digitalzentrale mit PC und Notebook steuern
  • Pythagoras eingerostet? Mit blitzrechner.de finden Sie Ihre perfekte Lösung
Tipp: Das Verzeichnis aller Beiträge seit Start des Magazins 2006 finden Sie im Beitragsarchiv auf der Startseite oder mit diesem Direktlink. Die schönsten Modellbahn-Schauanlagen bei Amazon

PIKO Neuheiten-Auslieferung Dezember 2019

  PIKO H0
 
Classic nostalgie  
  • #58366 2-er Set Gedeckter Güterwagen G02 Fortschritt DR III
  • #58939 Offener Güterwagen Wddo PKP III
  • #58942 Offener Güterwagen Elo FS IV
      PIKO H0 Expert  
  • #51810 E-Lok BR110 TRI National Express VI
  • #51811 ~E-Lok BR110 TRI National Express VI (AC-Version inkl. PIKO SmartDecoder 4.1 PluX22)
  • #51890 E-Lok Rh1041 ÖBB IV
  • #51891 ~E-Lok Rh1041 ÖBB IV (AC-Version inkl. PIKO SmartDecoder 4.1 PluX22)
  • #52664 Diesellok Vossloh G6 thyssenkrupp VI
  • #52665 ~Diesellok Vossloh G6 thyssenkrupp VI (AC-Version inkl. PIKO SmartDecoder 4.1 PluX22)
  • #52880 Dieseltriebwagen VT 2.09 DR III
  • #52881 ~Dieseltriebwagen VT 2.09 DR III (AC-Version inkl. PIKO SmartDecoder 4.1 PluX22)
  • #52882 Sound Dieseltriebwagen VT 2.09 DR III
  • #52883 ~Sound Dieseltriebwagen VT 2.09 DR III (AC-Version inkl. PIKO SmartDecoder 4.1 PluX22 Sound)
  • #59917 E-Lok Taurus Husarz PKP IC VI
  • #58960 Druckgaskesselwagen Zags CD V
      PIKO H0 Hobby  
  • #58772 Offener Güterwagen EUROP GTOW NS III
  • #58774 Gedeckter Güterwagen Kdn PKP III
      PIKO N  
  • #40500 Diesellok BR221 DB IV
  • #40501 Sound Diesellok BR221 DB IV (inkl. PIKO SmartDecoder 4.1 PluX22 Sound)
  PIKO Gartenbahn  
  • #37241 Sound Dampflok BR 50 Reko DR IV
    PIKO aktuell bei amazon.de